Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Sie haben noch nicht online bestellt? Jetzt Registrieren

Latex-Handschuhe


Bei Fragen zu weiteren Farben, Größen oder Marken wenden Sie sich gerne per E-Mail an info@preismed.de oder telefonisch unter 030 2581 9350 an uns.

 


Latex-Handschuhe – präzise und sichere Helfer im medizinischen Bereich

Über die Hände verbreiten sich Bakterien, Viren und Keime besonders schnell. Dies macht das Tragen von Handschuhen als hygienische Schutzmaßnahme in Arztpraxen, in der Pflege und im Labor unverzichtbar. Latex-Handschuhe sind trotz ihrer geringen Materialstärke sehr reißfest. Dies ermöglicht ein sehr gutes Tastempfinden, was gerade bei Untersuchungen von Patienten oder präzisen Arbeiten sehr wichtig ist. Gleichzeitig bieten Latex-Handschuhe eine hohe Beständigkeit gegenüber vielen Säuren und Laugen, weshalb ihr Einsatz in Laboren möglich ist. Beim Hantieren mit öligen Stoffen sind Nitril-Handschuhe besser geeignet.

Unsterile Latex-Handschuhe werden in Packungen zu 100 Stück abgegeben und können beidseitig angezogen werden. Einfacher anzuziehen sind Einmalhandschuhe Latex, wenn sie gepudert sind. Außerdem können Latex Handschuh gepudert bei längerem Tragen und Feuchtigkeit an den Händen aufnehmen. Besser geeignet für längere Einsätze sind Nitril-Handschuhe, die eine bessere Wärmeableitung bieten und so zu einem geringeren Hitzestau in den Einmalhandschuhen führen.

Puder kann das Entstehen einer Latexallergie fördern. Durch das Puder werden Latexproteine mit aufgewirbelt, die in die Atemwege gelangen können. Auch eine Allergieauslösung durch den Hautkontakt ist möglich, so dass der Umstieg auf puderfrei Latex-Handschuhe für Allergiker nicht ausreicht. Anwender mit einer Latexallergie können auf Nitril-Handschuhe oder Vinyl-Handschuhe zurückgreifen, die keine allergieauslösende Stoffe beinhalten.

Die Vorteile der Latex-Handschuhe

  • Latexhandschuhe sind sehr elastisch und dennoch reißfest.

  • Latexhandschuhe bieten höchsten Tragekomfort durch ihr sehr gutes Tastempfinden.

  • Latexhandschuhe haben eine sehr gute Beständigkeit gegenüber Säuren und Basen.

Egal welche Größe, welches Material, welcher Handschuh – günstig kaufen bei Preismed

Beim Kauf von medizinischen Handschuhen stehen zwei Aspekte im Vordergrund, um den richtigen Einmalhandschuh zu finden: Der Einsatz des Handschuhs und die Vorlieben des Trägers. Natürlich müssen auch Allergien des Trägers und der Patienten beachtet werden. Neben Latex Handschuhen bietet Preismed auch unsterile Nitril-Handschuhe, Vinyl-Handschuhe undFolien-Handschuhe für Untersuchungen und Pflegearbeiten an. Zur praktischen Aufbewahrung und Entnahme eignen sich Handschuhboxen-Halter direkt am Einsatzort. Unsterile Untersuchungshandschuhe werden in den Größen XS (5,5 - 6,0), S (6,5 - 7,0), M (7,5 - 8,0), L (8,5- 9,0) und XL (9,5) angeboten. Für sterile Einsatzbereiche finden Sie OP-Handschuhe im Preismed-Sortiment. Da diese Handschuhe sehr genau sitzen müssen, werden Sie auch in Halbgrößen produziert: 6,0, 6,5, 7,0 7,5, 8,0 und 8,5. Übrigens finden Sie viele unserer Handschuhe in größeren Mengen zu günstigeren Preisen.